•  

     

  •  

     

Golly´s – Schlesische Spezialitäten

 
 

Täglich frisch aus eigener Herstellung

Seit 30 Jahren beliefert die Golly's GmbH & Co. KG ihre Kunden an mehr als 500 Standorten mit Spezialitäten nach original schlesischen Rezepten. Wir entwickelten für das mittelständische Unternehmen aus Dülmen eine glaubwürdige Bildsprache, eigenständige Grafikelemente und klassische Printmedien.


 
 

Entwicklung einer neuen Bildsprache

Wir entwickelten für das Unternehmen eine neue Bildsprache und fotografierten das gesamte Produktsortiment von über 200 verschiedenen Spezialitäten. 
Besonderen Wert legten wir auf eine qualitätsbewusste und authentische Darstellung des Sortiments. Die Bildsprache hebt sich durch ihre rustikale und schlesische Art deutlich von klassischen Fleischanzeigen und Fotografien ab. Die Fotos werden in dem Onlineshop des Unternehmens und für verschiedene Printmedien verwendet.


 
 

Printmedien

Im Allgemeinen sind Printprodukte sehr vielfältig und lassen sich auch heute noch in vielen Situationen ideal einsetzen. Beispielsweise in Form von Anzeigen in Zeitungen und Magazinen, in Broschüren oder als einfacher Flyer. Eine unternehmensspezifische Gestaltungsform ist dabei für den Erfolg der Printprodukte unabdingbar. Daher entwickelten wir für das Unternehmen eine zielgruppengenaue und unverwechselbare visuelle Kommunikation, die einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Durch die anschließenden Werbeaktionen konnte golly´s das Interesse von Konsumenten erhöhen und animierte so zu weiteren Kaufentscheidungen. Generell ist eine zielgruppengenaue Designlösung zwar noch keine Erfolgsgarantie, minimiert aber das Risiko einer Fehlinvestition.


 
 

Aufwertung durch Haptik

Für den Hintergrund einiger Printprodukte wählten wir eine gemaserte Holzstruktur, die durch die Unternehmensfarbe rot hindurch scheint und die geschmackvolle und zugleich rustikale Bildsprache der Produktfotos aufgreift. Gedruckt wurde auf klimaneutralem Recycling-Papier, das sich ebenfalls durch seine Haptik auszeichnet. Zusätzlich werteten wir die Drucke mit Prägungen und Druckveredelungs-Techniken auf.